Tag 10 – 1. Mose 13: 14-18

Gott redete jetzt das erste Mal zu Abram, nachdem der sich von Lot getrennt hatte. Er sagte zu ihm: „Schau dich mal um! Von da, wo du jetzt stehst, blick mal in alle Richtungen! Norden, Süden, Osten, Westen!

15  Pass auf, das ganze Land, was du da jetzt siehst, will ich dir und deiner ganzen Familie für immer schenken!

16  Ich hab mir vorgenommen, dass du dich so fett vermehren kannst, wie es Sand am Meer gibt. Und so wie es unmöglich ist, diesen Sand am Meer zu zählen, so wird es auch unmöglich sein, die Leute zu zählen, die zu deiner Familie gehören werden.

17  Jetzt geh los! Zieh durch dieses Land, von vorne bis hinten, geh überall hin! Dir will ich das jetzt alles geben.“

18  Abram schraubte seine Zelte wieder zusammen und zog weiter. Er baute sein Lager in Hebron auf, wo diese berühmten „Eichen von Mamre“ stehen. Dort baute er auch wieder einen von diesen besonderen Tischen aus Steinen für Gott auf, so einen Altar.

  1. Der Schlüsselvers des Buches/Abschnittes
  2. Gottes Handeln
  3. Gottes Verheißungen
  4. Erkenntnis des Tages
  5. Bezug auf mein Leben

Schlüsselvers des Abschnittes

„… Denn das ganze Land, was du siehst, will ich dir geben und deinen Nachkommen für ewig.“ (1Mo 13:14)

Gottes Handeln

Gott sprach zu Abraham : …. (siehe Verheißung)

Gottes Verheißung

Gott will Abraham das ganze Land geben und seine Nachkommen sollen so viele sein wie der Staub der Erde.

Erkenntnis des Tages

Abrham wusste: Nach Gottes Plan gehört das Land jetzt schon mir, der volle Segen liegt aber in der Zukunft.

Bezug auf mein Leben

Auch mein Segen liegt in der Zukunft, ich werde weiter Fremde in diesem Land sein. Das hilft ungemein, sich nicht über Dinge zu ärgern, die mich gar nichts angehen.

o o o o o

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s