Tag 88 – Zu den Briefen des Apostels Johannes – eine Einleitung

Noch etwas Organisatorisches: Ich habe diesen Blog mit 1. Mose begonnen. Ursprünglich mit dem Ziel, die Bibel vorn anzufangen und der Offenbarung zu beenden. Aber in dem Thema, dass ich hier vorlege, brauche ich 7 Jahre, also bin ich so nach 3-4 Jahren erst bei dem Neuen Testament. Da ich mich insgesamt mit dem Alten Testament schwer tue (dabei ist das 1. Buch Mose noch richtig spannend), habe ich mich entschlossen, zwischen Altem und Neuem Testament hin und her zu hopsen. Weiter geht es nun mit dem 1. Johannes. Ich habe gesehen, dass es hier im Schnitt nur 5 Verse täglich sind (nicht wie bei Mose 10-15), werde ich das tägliche Bild lassen, das bekommen ich nicht hin. Also dann mal auf ein Neues mit dem 1. Johannes-Brief !

1. Johannes-Brief

  • Im ersten Brief werden keine Empfänger genannt. Er trägt einen allgemeinen Charakter und richtet sich an alle Kinder Gottes.
  • Dieser Brief soll ihnen im Blick auf ihre Errettung Sicherheit und Ruhe geben. Sie besitzen durch den Glauben an den Sohn Gottes ewiges Leben (Kapitel 5:13)
  • Zugleich macht der Apostel die Glaubenden auf Verführer aufmerksam (Kapitel 2:26). Er stellt ihnen die Merkmale der Kinder Gottes vor, damit sie feststellen können, ob die Menschen um sie herum wirklich Leben aus Gott besitzen.
  • Johannes schreibt über drei göttliche Weisheiten: Gott ist Licht, Gott ist Liebe, Gott gibt ewiges Leben (Kapitel 1:5; 4:8; 5:11).

2. Johannes-Brief

  • Der zweite Brief richtet sich an eine gläubige Frau und ihre Kinder.
  • Der Apostel warnt vor Irrlehrern, die leugnen, dass Jesus Christus Gott und Mensch in einer Person ist.
  • Johannes legt in diesem Brief den Schwerpunkt so: Die Liebe soll in Wahrheit wirksam werden.

3. Johannes-Brief

  • Gajus ist der Empfänger des dritten Briefes.
  • Johannes ermutigt ihn, an allen Kindern Gottes echte Bruderliebe zu üben.
  • Hier ist die Betonung anders: Die Wahrheit soll in Liebe festgehalten werden.

(Quelle: Tägliches Manna 2017)

o o o o o

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s