Einschub: Gottes Liebe genießen

In der Bibel steht häufig, dass Gott uns liebt, aber vielen seiner Kinder ist das noch nicht wirklich offenbar geworden. Nur wenige Christen wissen, wie sehr Gott sie liebt.

Vor vielen Jahren habe ich angefangen, darüber zu lesen und nachzudenken, wie Menschen lernen können, Gottes Liebe anzunehmen. Dabei merkte ich, dass ich das selbst bitter nötig hatte. Bei meiner Beschäftigung mit dem Thema stieß Gott mich darauf, wie wichtig es ist, dass wir uns seiner Liebe bewusst sind. Wir sollten Gottes Liebe (1. Johannes 4:16) und sie uns ständig vor Augen führen. Wie erreicht ein Mensch diesen Punkt?

Ich habe Gottes Liebe zu mir dadurch tiefer erkannt, dass ich über sie nachgedacht und sie als Wahrheit bekannt habe. Sie wurde mir bewusst, indem ich Bibelstellen über Gottes Liebe auswendig lernte, sie bedachte und laut aussprach. Monatelang habe ich das immer wieder getan und mit der Zeit wurden die Offenbarungen über Gottes bedingungslose Liebe mehr und mehr Wirklichkeit für mich.

Heute ist Gottes Liebe so real für mich, dass dieses bewusste Wissen mich sogar in schweren Zeiten tröstet: Gott liebt mich, und ich brauche nicht mehr in Angst zu leben. Das könnten Sie auch erleben.

Machen Sie sich Gottes Liebe bewusst und vertrauen Sie ihr. In seinen Liebesbriefen, der Bibel, erklärt Gott Ihnen seine Liebe. Denken Sie darüber nach und sprechen Sie darüber. Fangen Sie am besten gleich damit an: „Wir haben erkannt, wie sehr Gott uns liebt, und wir glauben an seine Liebe“ (1. Johannes 4:16).

(Joyce Meyer, Studienbibel)

o o o o o

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s