Groß glauben

In unserer Welt und mit unserer Kraft ist vieles unmöglich. In Gottes Reich und für ihn ist aber nichts unmöglich. Gott will, dass wir auf Großes vertrauen, große Pläne schmieden und erwarten, dass er so großartig handelt, dass uns der Mund vor Staunen offen bleibt. Jakobus stellt fest, dass den Empfängern seines Briefes seines Briefes fehlt, was sie so gern wollen, weil sie Gott nicht darum gebeten haben (Jak 4:2). Wir können ruhig mutig beten, dazu ermutigt uns auch Paulus (Eph 3:20).

Wenn unsere Sehnsucht überwältigend groß ist und wir nicht wissen, sie wir sie stillen können, dann sollten wir uns trotz aller Unmöglichkeiten klarmachen: Wir kennen den, der es möglich machen kann.

Gott bereitet für jeden von uns die Möglichkeit vor, das auszuführen, was er uns ins Herz gibt. Er schenkt uns Träume und Visionen nicht, um uns zu frustrieren . Wir müssen unsere Zuversicht auf Gott gerichtet halten, bis wir das Ziel erreicht haben, und nicht nur ein bisschen am Anfang. Wenn der Berg vor uns zu groß erscheint, dürfen wir nicht aufgeben.

Was Menschen bewirken können, selbst solche, die scheinbar zu nichts in der Lage sind, ist unermesslich. Meistens beauftragt Gott nicht die leistungsfähigen Menschen, denn wenn er es täte, bekäme er nicht die Ehre, wenn sie Großes zustande bringen. Gewöhnlich sucht er sich solche aus, die der Sache nicht gewachsen sind, aber bereit, innerlich aufzustehen und entsprechend seinen Anweisungen im Vertrauen mutige Schritte zugehen.

Meistens wollen wir warten, bis wir uns bereit fühlen, bevor wir losgehen. Aber wenn wir meinen, bereit zu sein, neigen wir dazu, uns auf uns selbst statt auf Gott zu verlassen.

Sie sollten Ihre Schwächen kennen und Sie sollten Gott kennen – seine Macht und seine Treue! Denken Sie daran, dass er fähig ist, unendlich mehr zu tun, als wir zu bitten oder zu hoffen wagen.

(Joyce Meyer, Studienbibel)

o o o o o

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s