Tag 204+205 – Epheser 5:21-33

21 In euren Ehen soll es so laufen, dass jeder über den anderen das Sagen hat, und Christus soll über beide das Sagen haben.

22 Ich meine damit, dass sich die Ehefrauen ihren Männern so unterordnen sollen, als würden sie sich Christus unterordnen.

23 Der Mann soll der Chef in der Ehe sein, auf die Art, wie Jesus der Chef seiner Gemeinde ist. Und Jesus hat für seine Leute schließlich alles gegeben.

24 Genauso wie sich die Gemeinde unter Jesus stellt, sollten sich die Ehefrauen auch unter ihren Mann stellen.

25 Und allen Männern, die verheiratet sind, sag ich nur: Liebt eure Frauen so, wie Jesus die Gemeinde liebt. Er hat für die Gemeinde alles gegeben!

26 Er wollte, dass sie ganz zu ihm gehört, sauber gewaschen wie durch eine Dusche mit seinen Worten.

27 Sein Plan war, dass die Gemeinde wie seine geliebte Ehefrau sein sollte, so schön wie ein Topmodel, ohne Falten und Pickel oder so was, eben einwandfrei und gut.

28 Die Männer sind aber genau so gefragt, ihre Frauen zu lieben, so, wie sie sich selbst lieben. Die beiden sind zusammengeschweißt, nichts kann sie mehr auseinanderbringen. Wer seine Frau so liebt, zeigt damit, dass er sich selber auch liebt.

29 Keiner ist so blöd und hasst seinen eigenen Körper. Er passt auf ihn auf, und genauso passt Jesus auch auf seine Gemeinde auf und sorgt für sie.

30 Wir gehören alle total zu ihm. Wir sind miteinander verwachsen, so wie ein Arm zu seinem Körper gehört.

31 In den alten Schriften steht ja auch: „Darum wird ein Mann seine Eltern hinter sich lassen, er wird ausziehen und sich mit seiner Frau zusammentun. Beide werden dann zu einer Einheit.“

32 In diesem ganzen Eheding steckt für mich voll ein Geheimnis. Ich sehe da drin ein Bild für die Gemeinschaft zwischen Jesus und seinen Leuten.

33 Darum will ich hier noch mal festhalten: Jeder Ehemann soll seine Frau so lieben, wie er sich selber auch liebt. Und für die Ehefrau sollte das Ziel sein, Respekt vor ihrem Mann zu haben.

  1. Mein Schlüsselvers des Abschnittes
  2. Meine Erkenntnis des TagesMEIN Pünktchen
  3. Glauben ins Leben umsetzt
  4. Mein Gebet für meinen Tag

Mein Schlüsselvers des Abschnittes

Ihr Männer, liebt eure Frauen …
(Eph 5:23)

Meine Erkenntnis des Tages, MEIN Pünktchen
Glauben ins Leben umgesetzt

Dieser Abschnitt der Bibel, ist ein Ding, den unsere moderne westliche Welt ablehnt. „Frauen sollen sich den Männern unterordnen!“ Heute akzeptiert das wohl der allergrößte Teil der Frauen nicht mehr. Aber ich für mich kann nur sagen, es steht in der Bibel, ganz gleich ob es mir gefällt. Es ist die Ordnung Gottes. Steht nichts da, dass Männer ihre Frauen tyrannisieren sollen, mit der Faust herrschen. Nein, es steht da, dass die Männer ihre Frauen lieben sollen, so wie Jesus die Gemeinde liebt. Überlegt man sich, wie Jesus die Leute geliebt hat, die mit ihm zogen … Also ich könnte mich ohne weiteres einem Jesus unterordnen. Wenn mich also ein Mann so liebt, wie Jesus es getan hat, dann habe ich auch keine Probleme, mich unterzuordnen. Punkt.

Mein Gebet für meinen Tag

Vater, ich habe vorhin etwas gelesen (von Li.Marie), was dir sich auch gut gefallen würde:

In the end people will judge you anyway. So don‘t live your life impressing others, live life to impress God. 🙏🏻 … So lets go and live this day only to impress God! I’m sure, it’ll change your whole week.

auf deutsch

Am Ende werden dich die Leute trotzdem beurteilen. Lebe also nicht dein Leben, um andere zu beeindrucken, sondern lebe das Leben, um Gott zu beeindrucken. 🙏🏻 … Also lass uns gehen und diesen Tag leben, nur um Gott zu beeindrucken! Ich bin sicher, es wird deine ganze Woche verändern.

Und genau das, möchte ich tun. Mein Motte für diese Woche.
Auch, wenn es mir nicht gut geht, auch wenn ich wieder in den Seilen hänge und eine schlaflose Nacht mit Durchfall hatte. Du weißt es und ich will nicht jammern. Ich will einfach machen.
Amen


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s