Einschub: Jakobus

Besondere Eigenschaften

  • War einer der zwölf Jünger
  • Gehörte mit Petrus und Johannes zu den drei Jüngern des inneren Kreises
  • War der erste unter den zwölf Jüngern, die für seinen Glauben getötet wurde

Schwächen und Fehler

  • Zwei Temperamentausbrüche zeigen, dass Jakobus Probleme mit Wutanfällen (Lukas 9:54) und Selbstsucht (Markus 10:37) hatte. In beiden Situationen sprach er und sein Bruder Johannes wie aus einem Mund.

Lektionen aus seinem Leben

  • Verlust des eigenen Lebens ist kein zu hoher Preis für die Nachfolge von Jesus

Hintergrund

  • Ort: Galiläa
  • Beruf: Fischer, Jünger
  • Familie: Sein Vater war Zebedäus, seine Mutter Salome und sein Bruder Johannes
  • Zeitgenossen: Jesus, Pilatus, Herodes Agrippa

Schlüsselverse

35 Da traten Jakobus und Johannes, die Söhne von Zebedäus, an Jesus heran und sagten: „Rabbi, wir wollen, dass du uns eine Bitte erfüllst.“36 „Was wollt ihr?“, fragte er. „Was soll ich für euch tun?“37 Sie sagten: „Wir möchten, dass du uns in deiner Herrlichkeit rechts und links neben dir sitzen lässt!“
(Markus 35-37)

(Jakubus‘ Geschichte wird in den Evangelien erzählt. Außerdem wird er in Apostelgeschichte 1:13 und 12:2 erwähnt)

(Quelle: Begegnung fürs Leben, Studienbibel)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s