Lesen und Leben #24

Wissen Sie, wie Sie helfen können, wenn Sie Menschen in Not begegnen?
Das Gleichnis vom barmherzigen Samariter (Lukas 10:30-37) vermittelt wertvolle Einsichten dazu.
Erstens ist es nötig, Menschen in ihrer Notlage nahezukommen, um Trost zu spenden und festzustellen, was sie brauchen.
Machen Sie sich zweitens klar, dass Sie möglicherweise nicht allen diesen Nöten begegnen können, vielleicht brauchen Sie andere, die Ihnen dabei helfen.
Bitten Sie Gott, dass er Ihnen hilft, die Nöte der Menschen um Sie herum zu erkennen, und dass er Ihnen Weisheit gibt, wem Sie helfen können und wie Sie das am besten tun sollten.

(Joyce Meyer, Studienbibel)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s