Lesen und leben #29

Haben Sie auch schon mal mit den Gedanken gerungen, dass Sie sich Gottes Liebe und Wohlwollen verdienen müssen?
Nehmen Sie sich den reuevollen Verbrecher am Kreuz zum Vorbild (siehe Lukas 23:42-43).
Sie können nichts tun, damit Sie Gott mehr liebt.
Und nichts, was Sie getan haben, wird Gott dazu bringen, Sie weniger zu lieben.

(Joyce Meyer, Studienbibel)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s