Tag 366 – Psalm 5

Gott hört meine Bitten

1  Ein Rap für die Beatbox.

2  Hör mir zu, Gott, ich will mich ja nicht beschweren, aber bitte, du musst dir meine Sorgen anhören.

3  Mir scheint es, als schreie ich gegen ’ne Wand, ich befinde mich im totalen Ausnahmezustand.

4  Früh am Morgen hast du meine Stimme im Ohr, voll Ungeduld trag ich dir meine Bitten vor.

5  Du bist ein Gott, der keinen Bock auf Unrecht hat. Kein fieser Typ hat in deiner Nähe Platz.

6  Die Pseudos können nicht mit dir gehen. Du bist Feind von denen, die mit Plastikgöttern leben.

7  Du adoptierst nicht die Kinder der Lüge, verabscheust die Killer und Betrüger.

8  Mich lässt du in dein Haus, weil deine Liebe mich deckt. Ich bete dich an, vor dir habe ich Respekt.

9  Chef, zeig ihnen, dass du hinter mir stehst! Leite mich und führ mich auf den richtigen Weg. Ich glaub, dass ich da eh schon bin, aber mach es wegen denen, die gegen mich sind.

10  Denn sie reden in den meisten Fällen nur Mist. Es ist ihr gesamter Kern voller Gift. Schimmel durchdringt ihr Gelaber wie Würmer eine Leiche, auch ihre Worte klingen weich wie Kreide.

11  Gott, hau sie weg und lass sie bezahlen! Sie sollen untergehen mit dem Kurs, den sie fahren. Wann wirst du sie für ihre Taten bestrafen? Denn sie versuchen, dich seit Jahren zu verarschen.

12  Alle, die zu dir halten, sollen Freude haben und dich feiern an allen Tagen. Sie lieben deinen Namen und gehen mit dir ab, denn du hast seit langem auf ihr Leben aufgepasst.

13  Du bist für den, der auf dich setzt, du schützt ihn und machst ihn völlig korrekt.

  1. Mein Schlüsselvers für heute
  2. Meine Erkenntnis des Tages, MEIN Pünktchen
  3. Glauben ins Leben umgesetzt
  4. Mein Gebet für meinen Tag

Mein Schlüsselvers für heute

Frühmorgens schon hörst du meine Stimme, Jahwe. / In aller Frühe bringe ich dir mein Gebet und warte auf dich.
(Ps 5:4 NeÜ)

Meine Erkenntnis des Tages, MEIN Pünktchen

Das Geheimnis einer engen Beziehung zu Gott liegt darin, jeden Morgen ernsthaft zu beten. Ernsthaft. Nicht auswendig gelernte Sätze, hinter denen man nicht steht. Morgenes sind unsere Gedanken meistens freier von Problemen, der Tag liegt noch irgendwie unschuldig vor einem. Danach tief durchatmen und starten.

Mein Gebet für meinen Tag

Ja, Vater, heute sagst du mir wieder, wie wichtig es ist, gleich morgens mit dir zu starten. Das lüftet den Kopf gleich mit aus. Gestern war ein verrückter Tag, Fing ja schon gut an mit meinem Auge. ABER es ist alles gut gegangen. DANKE. Sehen kann ich zwar noch nicht richtig, aber die Schmerzen sind weg. Und das mit dem Sehen kriegst du doch auch wieder hin, nicht wahr? Ich werde in Zukunft immer genau aufpassen, was ich mir in die Augen kippe. Danke, dass ich nicht in die Rettung musste, bei allen liegen ja wegen dem Virus die Nerven blank. Ich weiß auch nicht, was dieses Jahr schlimmer ist als in allen anderen Jahren zuvor. Jedes Jahr gibt es eine Grippewelle, jedes Jahr sterben Menschen (vor allem ältere) daran. Und jedes Jahr gibt es diesen Corona-Virus (hab ich gerade vorhin von einem Virologen gehört). Nur dieses Jahr ist er mutiert. Aber das tun alle Viren. Auch jedes Jahr. Ich war gestern Nachmittag noch kurz bei Rewe, weil ich mit dem 5jährigen Nachbarjungen Kuchenbacken wollte. Und es gab tatsächlich kein Brot mehr. Man sollte es nicht glauben. Vater, warum sind die Menschen so aufgescheucht? Ich vertraue dir. In jeder Hinsicht. Und wenn ich tatsächlich diese Grippe kriegen sollte, dann hilfst du mir auch da durch. Ich weiß es. Ich hoffe sehr, dass der ganze Spuk bald vorbei ist. Und so starte ich in den Tag, bitte kümmere dich um alle, die dir und mir am Herzen liegen, D., die Jungs, A., T., R., M., J. und Ch. Sei bei uns allen und beschütze uns vor allem Bösen.
Amen


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s