Tag 375 – Psalm 11

Bei Gott verstecken

1 Ein Psalm, der wurde von David erfunden. Bei Gott kann ich mich verstecken, hab‘ bei ihm Schutz gefunden. Wieso sagt ihr dann zu mir: „Fliege fort wie ein Vogel, fliehe wie ein scheues Tier?“

2 Checkt es doch, am besten noch heute, längst stehen die Namen der Gottesleute auf den schwarzen Listen dieser miesen Atheisten.

3 Alles, was bis jetzt zählte, wollen sie einfach umhauen. Was kann man da machen, außer dumm zuschauen?

4 Gott wohnt in seinem Tempel, echt krasser Boden. Gott regiert vom Himmel, schaut von dort oben auf uns Menschen runter, tut jeden beachten. Egal, ob sie ihn lieben oder verachten.

5 Doch Menschen mit voll derben Trieben, die auch noch die Gewalt lieben, kriegen nichts von seinem Frieden, viel mehr seinen ganzen Hass.

6 Für diese Gottlosen ist sein Regen auch kein Segen, kein erfrischendes Nass. Feuer und Schwefel kommen auf sie und verhindern das.

7 Denn Gott ist korrekt und liebt gerecht sein echt, und wer echt ist, ist gerecht, und das tut Gott ja lieben, dieser wird niemals sterben, sondern Gott sehen und siegen.

  1. Mein Schlüsselvers für heute
  2. Meine Erkenntnis des Tages, MEIN Pünktchen
    Glauben ins Leben umgesetzt
  3. Mein Gebet für meinen Tag

Mein Schlüsselvers für heute

Ist die Grundordnung zerbrochen, was richtet da der Gerechte noch aus?
Jahwe ist in seinem heiligen Palast, Jahwe – im Himmel ist sein Thron. Seine Augen schauen auf die Menschen herab, keiner entgeht seinem prüfenden Blick.
(Ps 11:3-4)

Meine Erkenntnis des Tages, MEIN Pünktchen
Glauben ins Leben umgesetzt

Wenn die Grundfesten unseres Lebens erschüttert werden und wir uns am liebsten verstecken würden, müssen wir uns bewusst machen, dass Gott Kontrolle hat. IMMER. Seine Macht kann durch keine Ereignis geschmälert werden. Auch nicht durch Corona. Gott ist größer als alles andere. Nichts geschieht ohne sein Wissen und ohne seine Erlaubnis. Das zu wissen, sind wir allen anderen im Vorteil, die jetzt in Panik verfallen. Warum Gott das jetzt gerade alles zulässt, weiß er nur. Er wird seine Gründe haben. Wichtige Gründe. Ich bin sogar davon überzeugt, dass alles das, was jetzt passiert, in die Heilsgeschichte einzuordnen ist. Anders ist es nicht zu verstehen, dass so ein kleines Tierchen, was unter normalen Umständen bei den meisten nur Erkältungssymptome macht und wesentlich milder ist als die jährliche „normale“ Grippe, derart in das ganze politische und wirtschaftliche System eingreift. Irgendwann werden wir es verstehen. Bis dahin vertraue ich Gott, dass alles so richtig ist.

Mein Gebet für meinen Tag

Vater, es hört sich schon sehr dramatisch, wenn man den Fernseher anschaltet. Noch weiß keiner, wie sich das alles auf die Zeit „danach“ auswirken wird. Aber ich bin mir sicher, alles steht genau in deinem Plan und am Ende kommt etwas Gutes dabei raus. (Eines meiner Lieblingsverse Römer 8:28).
Dadurch dass jetzt alles und jedes im Ruhemodus fährt, verläuft mein Tag auch absolut ruhig. Gestern habe ich wieder Hope Channel entdeckt. Im Fernsehen bekomme ich diesen Sender ja nicht, aber im Internet und habe mir gleich 2 Sendungen, d.h. zwei Pedigten angehört. Das sind wirklich Sachen mit Tiefgang. Danke Vater, dass du mich in dieser Zeit einfach immer weiter zu dir ziehst und mich nicht in diese allgemeine Angst verfallen lässt. Danke Vater! Nachher will ich einkaufen gehen und werde sehen, wie sich dort alles verhält. Die Medien berichten auch da nichts gutes. Aber das sollte ich mir wirklich nur noch ganz dosiert ansehen. Ich weiß, dass ich alles haben werde, was ich zum Leben brauche. Darauf vertraue ich. Das weiß ich. Und dafür danke ich dir!
Amen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s