Treue ist wichtig

David bat den Herrn um Hilfe, weil Menschen nicht gottesfürchtig oder treu waren (Ps 12:2). Treu zu sein, ist heute genauso wichtig wie damals.

Wirklich treue Menschen sind schwer zu finden. Menschen, die zu Ihnen halten, auch wenn sie merken, dass Sie nicht perfekt sind. Die Bibel sagt: „Auf einen Freund kann man sich immer verlassen und ein Bruder ist dazu da, dass man einen Helfer in der Not hat“ (Sprüche 17:17). Mit anderen Worten: Ein echter Freund hält auch in Ihren schweren und in Ihren nicht so netten Zeiten zu Ihnen. Heute gib es eine solche Treue und Hingabe kaum noch und das ist sehr traurig. Vielen Menschen entgeht sehr viel, weil sie nicht treu sind und nicht bis zum Ende durchhalten. Noch trauriger ist, dass den meisten nie bewusst wird, welchen unglaublichen Segen sie sich dadurch entgehen lassen.

Im nächsten Vers diesen Psalms sagt David: „Einer belügt den anderen, sie schmeicheln einander, doch ihre Herzen sind nicht aufrichtig“ (Psalm 12:3). Wir brauchen aufrichtige Menschen, die sich von ganzem Herzen für etwas entscheiden und dann auch daran festhalten, ohne zu lügen oder zu schmeicheln. Menschen mit geteiltem Herzen glauben heute dies und morgen jenes. An einem Tag mögen sie uns und am nächsten Tag mögen sie uns nicht mehr. Sie sind vielleicht heute für Sie und morgen schon wieder gegen Sie.

Die Bibel nennt uns viele Beispiele von treuen Menschen. Einer war Mose. Gott sagt von ihm: „Er hat sich in meinem ganzen Haus als treu erwiesen“ (4Mo 12:7). Das heißt, dasss Mose treu die Aufgaben erfüllte, die Gott ihm Tag für Tag, Monat für Monat, Jahr für Jahr auftrug, auch wenn ihm vielleicht nicht immer danach zumute war. Mose war so treu, dass er seine Schwester Mirijam und seinem Bruder Aaron auch dann noch liebte und ihnen treu blieb, als sie ihm Vorwürfe machten. Er hatte so einen treuen Charakter, dass er auch dann noch treu blieb, als ihn die Menschen um ihn herum nicht gut behandelten.

Die Bibel sagt uns, dass Gott treu bleibt, auch wenn wir untreu sind (siehe 2. Timotheus 2:13). So sollen wir nach Gottes Willen sein. Wenn alle anderen treulos sind, bleiben wir treu. Wenn Sie den Eindruck haben, Sie wären die einzige Person, die nett ist, die einzige, die sich entschuldigt oder versucht, das Richtige zu tun, dann lassen Sie sich nicht entmutigen. Beschlueßen Sie in Ihrem Herzen, Gott treu zu bleiben und weiterhin die Frucht der Treue zu zeigen.

(Joyce Meyer, Studienbibel)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s