Gott erquickt und führt

Der 23. Psalm ist sehr tröstlich. David sagt uns dann, dass der Herr uns führt, versorgt, leitet und beschützt. Er lässt uns ausruhen und gibt uns frisches Wasser und neue Kraft (Ps 23:2-3). Mir gefällt die Übersetzung dieses Verses: „Er gibt mir Kraft“, aber ich liebe auch die poetische Formulierung in der Elberfelder Bibel: „Er erqickt meine Seele.“ Die Seele besteht aus dem Verstand, dem Willen und den Gefühlen.

Mit der Seele verarbeiten wir unsere Lebensumstände, mit ihr setzen wir uns mit unseren Gedanken auseinander, mit ihr empfinden wir unsere Gefühle und bringen sie zum Ausdruck, mit ihr treffen wir Entscheidungen. Was für eine wunderbare Verheißung! Gott wird Ihre Seele erquicken! Das Wort, das im Originaltext steht, bedeutet auch „wiederherstellen, wieder brauchbar machen, etwas wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzen“. Es wird benutzt, wenn ein entmachteter Herrscher wieder in sein Amt eingesetzt wird. Es bedeutet auch: „rehabilitieren, restaurieren oder erfrischen“.

Wir dürfen darauf vertrauen, dass uns Gott auf dem Weg der Gerechtigkeit und Rechtschaffenheit führt. Ich glaube, David sagt in diesem Psalm, dass Gott jedem von uns persönlich auf dem Weg führt, der für ihn richtig ist – einen Weg, der uns wieder für das Gute brauchbar macht, das Gott für uns vorgesehen hat.

Gott hat einen Weg für Ihre Wiederherstellung vorgesehen. Wenn Sie es ihm erlauben, wird er Sie durch seinen Heiligen Geist auf dem Weg führen, der zu Ihrer Wiederherstellung führt, damit Sie seine großartigen Absichten für Ihr Leben erfüllen können.

(Joyce Meyer, Studienbibel)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s