Frei von Scham

Der Psalmist schreibt von „Schande“ und „Scham“ (siehe Psalm 44:16). Viele Menschen sind in Scham „verwurzelt“. Ihre Scham sitzt so tief, dass sie wie die Wurzel eines Baumes ist und sogar „Frucht“ in Form von ungesunden Gedanken und ungesundem Verhalten hervorbringt.

Falls Sie in Scham verwurzelt sind, müssen Sie sich unbedingt bewusst machen, dass Scham etwas anderes ist als Schuldgefühle. Scham ist ein tieferes Problem als Schuldgefühle. Wir haben vielleicht Schuldgefühle wegen etwas, das wir falsch gemacht haben, aber Scham veranlasst uns , uns schlecht zu fühlen, weil wir sind, wie wir sind. Es gibt außerdem einen Unterschied zwischen „normaler“ Scham und „verwurzelter“ Scham.

Wenn ich zum Beispiel in einem vornehmen Restaurant mein Wasserglas umstoße, schäme ich mich oder bin verlegen, weil ich mich ungeschickt angestellt habe. Das ist normal. Aber ich finde mich schnell mit diesem Missgeschick ab und mache weiter. Dieser Vorfall hat keinen negativen Einfluss auf mein Leben.

Im Garten Eden schämten sich Adam und Eva nach dem Sündenfall, als sie erkannten, dass sie nackt waren. Deshalb machten sie sich Lendenschurze aus Feigenblättern. Auch das war eine normale Reaktion.

Wenn Sie Fehler machen oder sündigen, fühlen wir uns deshalb eine Weile schlecht, bis wir umgekehrt sind und um Vergebung gebeten haben. Dann können wir die Sache hinter uns lassen und weitergehen, ohne einen bleibenden Schaden davonzutragen.

Aber wenn Menschen in Scham verwurzelt sind, beeinflusst das ihr ganzes Leben. Ihre negative Sicht von sich selbst vergiftet alles, was sie zu erreichen versuchen. Sie sind zum Scheitern verurteilt, weil sie kein Selbstvertrauen haben. Jesus hat am Kreuz unsere Schmach und Schande getragen (siehe Römer 15:3). Bitten Sie Jesus heute, Ihnen zu helfen, zu verstehen, was er für Sie am Kreuz getan hat. Bitten Sie ihn, Sie zu heilen, damit Sie frei von Scham leben können.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s