Tag 446 + 447 – Psalm 59

Angst und Hoffnung

1  Für den Leadsänger geschrieben, nach der Melodie „Über sieben Brücken“. David, der hat den gemacht, als Saul sein Haus umstellt hat. Er setzte ihn damit ins Schachmatt.

2  Gott, Hilfe! Befreie mich von den Feinden! Beschütze mich vor den Heinis, die alle total gegen mich sind.

3  Pass auf mich auf, bin dein Kind. Bewahre mich vor diesen Typen, diese Mörder wollen mich töten.

4  Sie wollen mich überfallen, stellen Fallen, zeigen ihre Krallen. Mächtige Feinde sind hinter mir her, dabei ist mein Schuldenregister leer. Ich hab nichts getan, hab nichts verbrochen.

5  Ich bin okay, die kommen nicht angekrochen. Nein, sie greifen mich an, Gott, pass auf mich auf!

6  Wach auf, Chef, stell dich in ihren Lauf. Verpass den Verbrechern ein hartes Urteil.

7  Jeden Tag kommen sie bei mir vorbei. Ziehen durch die Szene wie ein Straßenhund,

8  aus ihrem Mund kommt Dreck und Schund, Dum-Dum-Geschosse aus den Lippen.

9  Dich kann man damit nicht beeindrucken, lachst dich tot, wenn die Menschen so reden.

10  Ich zähl auf dich, nur so kann ich leben. Du machst mich stark, bei dir finde ich Schutz.

11  Du liebst mich, befreist von diesem Kotz. Du lässt mich über meine Feinde siegen.

12  Versuch nicht, alle gleichzeitig zu kriegen. Sonst würden meine Leute es schnell vergessen. Mach sie planlos, Gott, sie sollen wie besessen rumirren, den Weg nicht finden, damit jeder abtillt. Du bist doch wie unser großes Schutzschild.

13  Aus ihrem Mund kommt nur Müll, sie reden Scheiß,sie denken, sie wären die Geilen, wären oberheiß. Dabei voll der Verriss, wünschen mir Krätze an den Hals. Wollen mich kaputt sehen, mein Leben ist ihr Preis.

14  Sei hassig gegen sie, mach sie alle kaputt. Ihre Leichen sollen ganz schnell auf den Schrott. Gott, dann werden sie alle sehr bald kapieren, dass du das Sagen hast hinter Israels Türen.

15  Jeden Abend kommen sie wieder, kläffen wie Köter, umkreisen die Stadt, voll die Nervtöter.

16  Sie schnüffeln im Müll, suchen was zu fressen. Wenn sie nicht satt werden, knurren sie stattdessen.

17  Ich werde aber rappen und singen über deine Macht, schon morgens fang ich damit an, so gegen halb acht. Denn du hast mich beschützt, in der Not hast du mich versteckt.

18  Ich habe für dich ein paar neue Songs ausgeheckt. Du bist Gott, mein Bunker, mein Schutzschild, und liebst mich, das rappe ich, weil du mir hilfst.

Mein Schlüsselvers für heute

Mein Gott wird in seiner Gnade kommen und mir beistehen. Er wird mich über meine Feinde triumphieren lassen.
(Ps 59:11 NLB)

Meine Erkenntnis des Tages, MEIN Pünktchen
Glaube ins Leben umgesetzt

David wurde von Leuten verfolgt, der Liebe von Neid vergiftet worden war und die ihn darum töten wollten. Gute Freunde und sogar sein Sohn hatten sich gegen ihn gewandt. Was für eine unbeständige Liebe. Doch David wusste, dass Gottes Liebe zu ihm Bestand hatte.
Gottes Gnade gegenüber denen, die ihm vertrauen, ist genauso beständig wie seine Gnade gegenüber David.
Gottes Gnade und Gottes Liebe ist beständig …. eine Aussage, die ich zuerst vom Kopf her annehmen musste. Eine Kette von Kopfentscheidungen bei mir. „Ich glaube jetzt, dass die Bibel Gottes Wort ist. Dann: Alles stimmt, was in der Bibel steht. Dann: Wenn darin steht, dass Gottes Liebe beständig ist, stimmt das auch.“ Als Mensch, der atheistisch erzogen wurde und christliche Wahrheiten nicht mit der Muttermilch bekommen hat, ging es nur so. Aber dann kommt die Erfahrung dazu. Dass Gott hört. Dass Gott antwortet. Dass Gott führt. Dass Gottes Entscheidungen immer die richtigen sind. Und seit kurzem, dass ich ich von Gott erwählt wurde und er seine „Leute“ niemals aufgibt.“
DANKE, du großartiger Gott! Du hast es nicht leicht mit mir und mich fallen lassen! DANKE!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s