Wie wie aus Gottes Kraft leben

Gottes Wort hat die Kraft, uns von dem Leben in unserer alten sündigen Natur zu retten – allerdings nur, wenn wir es auch im Herzen an- und aufnehmen (Jakobus 1:21). Wenn wir Gottes Wort mit ganzem Herzen Aufmerksamkeit schenken, wird es ein Teil von uns und schlägt Wurzeln.

Wenn Sie und ich aus Gottes Kraft heraus leben wollen, müssen wir einen weiteren Rat befolgen und die Botschaft nicht nur hören, sondern auch nach ihr handeln (Vers 22). Sonst betrügen wir uns selbst, indem wir etwas schlussfolgern, der Wahrheit nicht entspricht.

Die Wahrheit und nur die Wahrheit macht uns frei und bewahrt unsere Freiheit (siehe Johannes 8:32). Damit sie sich in unserem Leben auswirkt und wir empfangen, was Gott in seinem Wort verspricht, müssen wir ihm gehorchen und ihm gegenüber verantwortlich sein. Es hat keinen Sinn, zu versuchen, unsere Sünden und Schwächen zu entschuldigen oder wegzuerklären. Stattdessen müssen wir Gottes Diener werden, um nicht Sklaven unserer alten sündigen Natur, anderer Menschen oder Dinge zu sein.

Entscheidend ist: Gott ist Ihr Helfer und er arbeitet an Ihrer Heilung. Er hat Vorstellung für Ihr Leben, die Ihrer Persönlichkeit entsprechen. Erfahren Sie so viel wie möglich davon, und setzen Sie dann gehorsam einen Fuß vor den anderen. Gehorsam gegenüber Gottes Wort erfordert Beständigkeit und Fleiß; mit „mal ja, mal nein“ ist es nicht getan. Es reicht auch nicht, nur auszuprobieren, ob Sie gehorsam sein können. Stattdessen sind Hingabe und die Selbstverpflichtung notwendig, Gottes Wort zu gehorchen, was immer dabei herauskommt.

Ich ermutige Sie heute, Ihre Gedanken mehr auf Gottes Wort als auf irgendetwas anderes zu richten. Sie zu, dass sein Wort sich tief in Ihrem Herzen verwurzelt. Hören Sie auf das, was es Ihnen sagt, und gehorchen Sie. Hören und Tun gehören zusammen. So werden Sie aus Gottes Kraft leben.

(Joyce Meyer, Studienbibel)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s