In Gott allein

Gott sagt, dass er gegen jeden vorgehen und ihn ausstoßen und töten wird, der ihm untreu wird, indem er sich an Wahrsager und Totenbeschwörer wendet (siehe 3. Mose 20:61). Viele Menschend befragen die Sterne, bevor sie Entscheidungen treffen, selbst für Dinge, die so einfach sind wie das Haareschneiden. Wenn man das Wort Gottes dahingehend untersucht, sehen wir jedoch klar und deutlich, dass Gott diese Dinge verabscheut. Auch das Tragen und die Abhängigkeit von „Glücksbringern“ ist eine Beleidigung für Gott. Wir müssen völlig auf Gott vertrauen, nicht auf Gott und viele andere Dinge. Wer an Jesus Christus glaubt, muss sich nicht auf das Glück verlassen; wir können Gott vertrauen, dass er uns segnet.

Es ist falsch, mit allen Mitteln Führung für unser Leben zu suchen, außer bei Gott, seinem Wort oder einem Freund oder Ratgeber, dem Gott zustimmt. Wenn wir auf diese anderen Quellen schielen, wird Gott zornig und wir werden nicht das friedliche, freudige und erfolgreiche Leben haben, dass er für uns vorgesehen hat.

Wenn Sie schon einmal Medien oder Wahrsager aufgesucht oder mit Horoskopen oder sonstigen okkulten Aktivitäten versucht haben, eine Lebensberatung zu bekommen, sollten Sie Folgendes tun. Sie müssen dies ernsthaft bereuen, Gott um Vergebung bitten und sich vollständig davon abwenden. Halten Sie anschließend Ihr Herz rein und achten Sie sorgfältig darauf, was sie sehen, lesen und hören.

Genauso wenig wie Sie zwei Radiosender auf einmal hören können, können Sie nicht zwei Herren dienen (siehe Lukas 16:13). Möglicherweise müssen Sie sich neue Freunde suchen, wenn Ihre jetzigen Freunde Sie mit Dingen füllen, die dem Wort Gottes widersprechen. Möglicherweise müssen Sie zu Hause den Fernsehsender wechseln und neue Radiosender für Ihre Autofahrten auswählen, um zu verhindern, dass Sie sich mit Dingen beschäftigen, die Gott nicht gefallen. Vergiften Sie nicht Ihr Inneres und werden Sie nicht zur Müllkippe für den Teufel. Passen Sie auf: Wenn negative, gottlose Gespräche die Luft um Sie herum füllen, dann ändern Sie Ihre Hörgewohnheiten. Und sorgen Sie auch dafür, dass negatives, gottloses Gerede nicht aus Ihrem eigenen Mund kommt und andere es hören.

Jesus sagte: „Glücklich sind die, die ein reines Herz haben, denn sie werden Gott sehen“ (Matthäus 5:8). Wenn Sie ein reines Herz haben, werden Sie die Klarheit des Geistes genießen. Sie werden den Plan Gottes für Ihr Leben klar erkennen und sich nicht ziellos oder verwirrt fühlen. Um Ihr Herz vor dem Herrn rein zu halten, wenden Sie sich von den Dingen ab, die Sie verunreinigen. Leben Sie ein reines, sauberes Leben, das wie reines sauberes Wasser fließt, denn Gott allein ist Ihre Quelle.

(Joyce Meyer, Studienbibel, S. 168)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s