Einschub: Lesen und Leben #4

Was verstehen Sie unter Liebe? Zur Liebe gehört ganz eindeutig, anderen in ihrer Not zu helfen (1. Johannes 3:16-18). Es ist entscheidend, Menschen zu sagen, Gott sie liebt und dass Sie sie lieben. Es ist ebenfalls nötig, diese Liebe zu zeigen, indem wir ihnen Gutes tun oder anderweitig helfen, insbesondere, wenn sie Gott gehören (siehe Galater 6:10).

(Joyce Meyer, Studienbibel)

o o o o o

Einschub: Lesen und Leben #3

Wenn jemand Gottes Willen tut und seine Mitmenschen, insbesondere Mitchristen liebt, ist das ein Zeichen dafür, dass er zu Gott gehört (siehe 1. Johannes 3:10). Gibt es Christen in Ihrem Umfeld, mit denen Sie schwer zurecht kommen? Bitten Sie Gott, Ihnen zu zeigen, wie Sie ihnen Gottes Liebe praktisch erweisen können. Wenn Sie diese Möglichkeiten umsetzen, bitten Sie ihn, dadurch Ihr eigenes Herz zu verwandeln.

(Joyce Meyer, Studienbibel)

o o o o o

Einschub: Lesen und Leben #2

Liebe ist eines der großen Themen im ersten Johannes-Brief. Allerdings gibt es auch Dinge, die wir als Christen nicht lieben dürfen.Was bedeutet es, dass wir diese Welt und das , was sie uns anbietet, nicht lieben sollen (1. Johannes 2:15)? Es bedeutet nicht, die natürliche Schönheit der Schöpfung zu missachten. Aber was die Welt zu bieten hat, lenkt uns von Gott und seinen Zielen mit unserem Leben ab. Wer dem nachjagt, ist von Gier und Stolz getrieben (siehe Vers 16). Bitten Sie Gott, Ihre Liebe zu ihm und seinem Reich zu vertiefen.

(Joyce Meyer, Studienbibel)

o o o o o